Veranstaltung - Industriepolitik

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz auf der HANNOVER MESSE 2023

Einleitung

  • 17.04.2023 - 09:00 Uhr - 21.04.2023 - 18:00 Uhr

Das BMWK auf der Hannover Messe

© BMWK

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) präsentiert sich 2023 auf der HANNOVER MESSE (HM). Die Weltleitmesse findet vom 17. bis 21. April 2023 unter dem Leitthema „Industrial Transformation – Making the Difference” statt. Im Fokus der HM stehen die Herausforderungen der Wirtschaft wie Klimawandel, Energieknappheit und unterbrochene Lieferketten. Die ausstellenden Unternehmen wollen zeigen, welche Veränderungen sie auf dem Weg zu einer klimaneutralen Industrie vorantreiben und welche Innovationen sie entwickeln.

Das BMWK unterstützt die Innovationskraft und Forschungsumsetzung durch Technologietransfer, Initiativen, Förderprogramme und Netzwerke. In Hochschulen, traditionsreichen Unternehmen, mittelständischen Betrieben oder Start-ups – entstehen sie täglich neu: Ideen und Visionen für neue Produkte und Prozesse. Ideen mit dem Potential, die Transformation der Industrie weiter voranzutreiben. Damit diese Ideen Realität werden, sorgt das BMWK für passgenaue Förder- und Beratungsangebote.

Unter dem Motto „Start-Move-Follow“ werden auf dem BMWK-Messestand (neue) geförderte Projekte in unterschiedlichen Entwicklungsstadien dargestellt - von der ersten Idee bis zur Marktreife. Politische Kernthemen und damit inhaltliche Schwerpunkte sollen sein: Künstliche Intelligenz, Digitalisierung, Industrie 4.0, Klimaschutz/ Nachhaltigkeit, Existenzgründung, Elektromobilität und Energie.

Weitere Informationen zur HANNOVER MESSE finden Sie unter www.hannovermesse.de.

Veranstaltungsort: Messegelände
30521 Hannover